Zum Inhalt springen

Videos/Audios

Rückblick: Impressionen zur Willibaldswoche 2021

Rückblick: Die Willibaldswoche 2021 im Bistum Eichstätt. Grafik: Vincent Herb
In unserem letzten Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" zeigen wir Impressionen zur Festwoche mit Bildern aus allen acht Dekanaten. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche.

Tagesimpuls Dekanat Nürnberg-Süd

Dekanat Nürnberg-Süd. Grafik: Vincent Herb
Der heutige Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" kommt aus dem Dekanat Nürnberg-Süd. Jugendreferentin Ann-Kathrin Scherbel stellt das Dekanat vor und spricht über die verschiedenen äußeren Eindrücke, Religionen und Konfessionen und die vielen unterschiedlichen Menschen, die dort leben.

"In Verbindung bleiben" - bei der Willibaldswoche 2021

In Verbindung bleiben. Collage: Vincent Herb/pde
Wegen der Corona-Pandemie wird die Willibaldswoche in diesem Jahr im Bistum Eichstätt dezentral gefeiert. In jedem Dekanat finden andere Veranstaltungen statt. Das Motto lautet "In Verbindung bleiben". Deshalb posten wir an jedem Tag einen Impuls mit Impressionen, Bildern und Musik aus einem anderen Dekanat.

Die Lebensmittel-Retter aus Nürnberg-Herpersdorf

Jeden Donnerstag ziehen Ehrenamtliche im Süden von Nürnberg los, um Lebensmittel vor der Entsorgung zu bewahren, die noch genießbar sind. Sie werden sortiert und dann kostenlos verteilt.

Priesterweihe in Eichstätt

Bischof Gregor Maria Hanke wird am Samstag, 24. April, in der Eichstätter Schutzengelkirche den Diakon Michael Krämer zum Priester für das Bistums Eichstätt weihen. Das Pontifikalamt beginnt um 9.30 Uhr.

Bischof Hanke sagt Danke - den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Im dritten Teil seiner Dankestour hat Bischof Hanke Agnes Meyer besucht. Sie ist Referentin der Landpastoral im Bistum Eichstätt und Gemeindereferentin im Pfarrverband Hilpoltstein. Sie war es gewohnt, viel unterwegs und "draußen" bei den Leuten zu sein....

klageraum.online - ein Ort, um Gefühle und Nöte zu formulieren

Mauer
Klagen, Befindlichkeiten, Sorgen, Ängste, Nöte, aber auch Forderungen, Wut, Ratlosigkeit wurden in den vergangenen Wochen von vielen Menschen eingetragen und damit lesbar gemacht.

Bischof Hanke sagt Danke - den Helferinnen und Helfern in den Pfarreien

Im zweiten Teil seiner Dankestour hat Bischof Hanke Dieter Weidner besucht. Er ist Kirchenpfleger in der Pfarrei St. Gregor, Seubersodrf und kümmert sich seit einem Jahr um die Entwicklung und Einhaltung der Hygienekonzepte in den fünf Pfarreien des...

Bischof Hanke sagt Danke - den Erzieherinnen und Erziehern

Im ersten Teil seiner Dankestour hat Bischof Hanke, stellvertretend für alle Erzieherinnen und Erzieher, Monika Horndasch in Herrieden besucht. Die Erzieherin war viele Jahre lang Leiterin des katholischen Kindergartens St. Vitus und ist nun in der Krippe...

Interview: Ökumenische Klinikseelsorge in Coronazeiten

Talk vor dem Klinikum Nürnberg Süd
Oft geht es Patienten im Krankenhaus nicht nur körperlich schlecht, auch die Psyche leidet. Im Klinikum Nürnberg Süd gibt es deshalb das ökumenische Seelsorgeteam. Normalerweise bieten sie ihre Hilfe auf den Stationen im Gespräch an oder beim Gebet in der...

Alle Meldungen