Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Nürnberg-Süd

Meldungen

22.09.2021

Szenisches Konzert „Jona“: Uraufführung am 2. Oktober in Pleinfeld

Das Szenische Konzert „Um Gottes Willen …! Jona und der Weg nach Ninive“ wird am Samstag, 2. Oktober, in Pleinfeld uraufgeführt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Pfarrheim. Die Geschichte von Jona aus dem Alten Testament hat der Pleinfelder Pfarrer Ottmar Breitenhuber aufgegriffen.
16.09.2021

Der Auszug aus Ägypten als Kinderorgelkonzert

In Berching, Velburg, Stein, Neumarkt und Beilngries präsentieren verschiedene Organisten das Kinderorgelkonzert „Der Auszug aus Ägypten“. Mit dem Konzert möchten die Veranstalter vor allem Kinder an das Instrument der Orgel heranführen. Die Verbindung von Musik und biblischen Geschichten schafft dafür einen besonderen Rahmen.
09.09.2021

Studie: Katholiken nutzen den Pfarrbrief „mit Abstand am häufigsten“

Pfarrbrief. Foto: Elfriede Klauer
Die Pfarrbriefe in Deutschland gehören weiter zu den ganz Großen in der kirchlichen Medienbranche. Das zeigt der neue MDG-Trendmonitor Religiöse Kommunikation 2020/21, der untersucht hat, wie Katholiken welche Medien für religiöse und kirchliche Themen nutzen.

Neueste Videos/Audios

19.07.2021

Rückblick: Impressionen zur Willibaldswoche 2021

Rückblick: Die Willibaldswoche 2021 im Bistum Eichstätt. Grafik: Vincent Herb
In unserem letzten Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" zeigen wir Impressionen zur Festwoche mit Bildern aus allen acht Dekanaten. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche. Musik: Das Stück "God be in my head" (John Rutter) wurde im Chorsaal im Haus der Kirchenmusik aufgenommen. Es singen Mitglieder der Jugendkantorei am Eichstätter Dom. Klavier: Domkapellmeister Manfred Faig.
10.07.2021

Tagesimpuls Dekanat Nürnberg-Süd

Dekanat Nürnberg-Süd. Grafik: Vincent Herb
Der heutige Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" kommt aus dem Dekanat Nürnberg-Süd. Jugendreferentin Ann-Kathrin Scherbel stellt das Dekanat vor und spricht über die verschiedenen äußeren Eindrücke, Religionen und Konfessionen und die vielen unterschiedlichen Menschen, die dort leben. Der Auftrag dieser bunten Vielfalt sei es, einander offen und neugierig zu begegnen, sagt sie. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche. Musik: The Beginning (Komponist: Michael Schütz), Anker in der Zeit (Komponist: Albert Frey) Orgel: Regionalkantor Willibald Baumeister Aufnahmeort: Pfarrkirche Maria am Hauch (Nürnberg-Röthenbach) Band: Ann-Kathrin Scherbel (Gesang, Piano), Benny Timm (Bass), Felix Niedermeier (Schlagzeug), Immanuel Kern (Gitarre, Produktion), Thomas Anderl (Gitarre)
02.07.2021

"In Verbindung bleiben" - bei der Willibaldswoche 2021

In Verbindung bleiben. Collage: Vincent Herb/pde
Wegen der Corona-Pandemie wird die Willibaldswoche in diesem Jahr im Bistum Eichstätt dezentral gefeiert. In jedem Dekanat finden andere Veranstaltungen statt. Das Motto lautet "In Verbindung bleiben". Deshalb posten wir an jedem Tag einen Impuls mit Impressionen, Bildern und Musik aus einem anderen Dekanat.

Willibaldswoche 2021 im Dekanat

Programm der Willibaldswoche im Dekanat Nürnberg-Süd und Formular für Online-Anmeldung

Bischöfliches Dekanat Nürnberg-Süd

Dekanatsbüro:
Gersweilerstr. 1 a
90469 Nürnberg
Tel. 0911 48094622
E-Mail: dekanat.nuernberg-sued(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Rudolf Batzdorf, Nürnberg-Katzwang
Dekanatsreferentin: Agnes Meier

Stadtkirche Nürnberg:

Vordere Sterngasse 1
90402 Nürnberg
Telefon:  0911/24449-3
E-Mail: stadtkirche(at)stadtkirche-nuernberg(dot)de 
Internet: www.stadtkirche-nuernberg.de